Schützen feiern Weihnachten

Am vergangenen Samstag, den 09. Dezember hielten die Dollnsteiner Schützen im Cafe Gegg ihre alljährliche Weihnachtsfeier ab.

Knapp 30 Mitglieder waren der Einladung von Schützenmeister Richard Forster gefolgt, um sich auf die Weihnachtszeit einzustimmen. Forster erinnerte in seiner Begrüßung an die Ereignisse des abgelaufenen Sportjahres und bedankte sich bei den Jugend- und Sportleitern Daniel Reile und Jörg Wenninger für ihr Engagement.

Nach zwei Weihnachtsgeschichten, vorgetragen von Benedikt Graf und Franz Wenninger und der musikalischen Umrahmung durch Andrea Koch und Steffi Eder, überreichte die sportliche Leitung die Pokale und Urkunden. Die drei Otto-Fuchs-Wanderpokale sind nun zum zwölften Mal herausgeschossen worden. Sieger in der Schülerklasse wurde Lauri Böttcher. Elke Stark sicherte sich den Damen-Pokal mit einem 95,2 Teiler vor Andrea Nieberle und Bianca Nieberle. In der Herrenklasse, gewann Daniel Worsch mit einem 24,1-Teiler den Pokal. Florian Nieberle und Jörg Wenninger mussten sich mit den Plätzen zwei und drei begnügen.

Vereinsmeister in der Schülerklasse wurde Lauri Böttcher (165 Ringe), in der Damenklasse I errang Andrea Nieberle mit 391 Ringe den Titel. Die weiteren Vereinsmeister sind Karin Wenninger (Damen II) 375 Ringe und Daniel Worsch (Herren) mit 373 Ringen in der Disziplin Luftgewehr. Bei der Luftpistole wurde Elke Stark mit 354 Ringen Vereinsmeister.

Den Karl-Singer-Pokal gewann in diesem Jahr Lauri Böttcher mit einem 33,4-Teiler. Die Weihnachtsscheibe, gestiftet von der Vorjahresgewinnerin Andrea Nieberle sicherte sich ihr Bruder Florian mit einem 22,8-Teiler.

Mit einem kleinen Präsent bedankte sich die Damenleiterin Brigitte Schmalseder bei den Schützendamen, die im Schützenheim das ganze Jahr über für Sauberkeit und Ordnung sorgen. Außerdem überreichte sie an die erfolgreichen Teilnehmerinnen des Fernrundenwettkampfes Munitionspreise.

Zudem wurden bei den Gau- und Bezirksmeisterschaften 2017 durch die Schützen Jörg Wenninger, Karin Wenninger, Melanie Wenninger, Brigitte Schmalseder, Bianca Nieberle und Elke Stark mehrere Podestplätze erreicht.

Das Meisterabzeichen des Bayerischen Sportschützenbundes konnte noch an Elke Stark, Melanie Wenninger und Andrea Nieberle verliehen werden.

Eine besondere Überraschung hielt Schützenmeister Forster noch für Andrea Nieberle bereit. Für ihre Erfolge im abgelaufenen Sportjahr, 2-malige Bezirksmeisterin mit dem KK und bayerische Meisterin mit dem Luftgewehr (mit hervorragenden 397 Ringen), überreichte er ein Präsent des Vereines.

Schützenmeister Forster bedankte sich bei allen Vereinsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit im abgelaufenen Jahr und erinnerte an die Theateraufführungen zum Jahreswechsel. Darüber hinaus wünschte er eine schöne Weihnachtszeit sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Bild (Worsch Daniel) : Die erfolgreichen Schützinnen und Schützen des Jahres 2017 mit Schützenmeister Richard Forster